Familien, Systeme und andere Unwägbarkeiten...
Familien, Systemeund andere Unwägbarkeiten...

Familienstellen - Systemstellen

 

 

Für mich ist die erfahrungsreichste Form meiner Arbeit immer die Aufstellungsarbeit, die auch den Schwerpunkt meiner Arbeit bildet.

Dabei geht es mir um das Erfahren, Spüren, Erleben und Fühlen.

Mein Fokus ist durch diese Form des „Erlebens“ Erfahrungen in der Erfassung von eigenen Systemen und Glaubensmustern zu bringen.

 

 

ERKENNEN - Erkenne deine Systeme und Glaubenssätze

VERÄNDERN - Verändere deine Gedanken und Gefühle

ERLEBEN - Erlebe deine neue Perspektive in deinem Sein

 

„Ich hatte nun schon bei einer NLP Practitioner- und Masterausbildung, an Trainerwochenenenden und bei der Ausbildung im Familienstellen das Vergnügen, Gabriele Beyer als Trainerin zu erleben.

Wer GabrieleBeyer kennt, weiß dass sie einen unglaublichen Blick auf Menschen und Emotionen hat, fordert, antreibt und dabei unwahrscheinlich emphatisch ist. en:Wer bereit für Veränderung ist, kann selber wachsen und sehr, sehr viel Neues lernen.“

2016, Andrea Löwe, Trainerin

Lionize Yourself! 

www.lionize-yourself.de​

 

Die Aufstellungsarbeit ist für mich die erfahrungsreichste Methode.

Das Beobachten von außen ist in der Aufstellungsarbeit der erste Schritt zum Erkennen der eigenen Begrenzungen. Durch die anschließend erlebbaren Veränderungen im System erschaffe ich mir spürbar neue Möglichkeiten für den Alltag.

 

Ablauf:

Der Aufstellende wählt ein Thema was ihn beschäftigt aus seinem privaten oder geschäftlichen Umfeld aus.

Anschließend wählt der Aufstellende unter den Gruppenmitgliedern Stellvertreter für dieses Thema. Bei einem Familienthema wären es dann Vater, Mutter, Geschwister. Oder Mann, Kinder und eventuell weitere Familienmitglieder.

Diese versucht er nun, jeweils intuitiv - passend - (so wie er meint - wie sie zueinander oder gegeneinander oder auch miteinander stehen) im Raum zu platzieren.

Durch die Stellungsart und die Positionen der Stellvertreter entwickeln sich Empfindungen und Verständnisse der unterschiedlichsten Positionen.

Durch Positionswechsel der einzelnen Stellvertreter die immer wieder dabei ihre Empfindungen und Gefühle "ausdrücken", und die Aussprache heilsamer Lösungssätze wird mit Hilfe der Stellvertreter ein heilsames Lösungsbild oder eine heilsame Aufstellung erarbeitet.

Die "natürliche Ordnung" oder heilende Ordnung die daraufhin entsteht wirkt heilsam und befreiend.

Familienstellen benötigt meiner Meinung nach eine Nachsorge und ich weise darauf hin, dass man sich an einen Psychotherapeuten wenden solle, falls es zu Problemen durch die Familienaufstellung kommen sollte. Gerade bei größeren psychischen Problemen ist es sinnvoll eine Psychotherapie (einer herkömmlichen Richtung) mit einer langfristig begleitenden professionellen Bezugsperson durchzuführen. Familienstellen soll eine Hilfe sein ersetzt aber keinen Arzt oder Therapeuten.

Klient möchte Vertrauen

Familienstellenausbildung 2017

Die Termine für den nächsten Ausbildungsblock stehen fest.

 

Mit neuen Inhalten aus dem systemischen Ansatz, und Firmenaufstellungen.

 

Wir werden uns im ersten Block und zweiten Block viel mit der Anamnese, dem Genogramm und der Theorie des Stellens beschäftigen. Ihr bekommt die Gelegenheit eine Aufstellung „offen“, das heißt mit einer Patientin oder Klientin erklärt zu bekommen, ich werde jeden Schritt erklären und ihr könnt jederzeit Fragen stellen.

Natürlich werdet ihr auch dir Gelegenheit haben schon an diesem Wochenende eigene Systeme selbst zu stellen oder auch gegenseitig oder für andere.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt darin, das Werkzeuge der unterschiedlichsten Art in das Familienstellen integriert werden. Dabei geht es mir darum das ihr „Eure“ individuelle Art des Stellens findet. An einem Wochenende leitet jeder Teilnehmer mindestens eine Aufstellung mit realen
Systemen.

Und natürlich dienen die Wochenende  dazu verschieden Stellsysteme zu erfahren, von freien Stellen bis spirituelles Stellen ist dabei dann auch Zeit zum Experimentieren.

Kontakt:

  • Gabriele Beyer
  • Richard-Wagner-Str.13
  • 10585 Berlin
  •  
  • Telefon:
  • +49-30 92147655
  • E-Mail:
  • info@gabriele-beyer.de

Sprechzeiten

Nach Absprache!

Einzeltermine die nicht 24 Stunden vorher abgesagt werden, werden berechnet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gabriele Beyer