Familien, Systeme und andere Unwägbarkeiten...
 Familien, Systemeund andere Unwägbarkeiten...

Aufstellungsarbeit mit der Neusys-Methode 

ERKENNEN - VERÄNDERN - ERLEBEN 

ERKENNEN - Erkenne deine Systeme und Glaubenssätze VERÄNDERN - Verändere deine Gedanken und Gefühle ERLEBEN - Erlebe deine neue Perspektive in deiner Familie  in der Beziehung , Beruf, im SEIN

Jeden ersten Samstag stelle ich in Luzern!

Jeden dritten Sonntag stelle ich in Köln!

Die Aufstellungsarbeit ist für mich die erfahrungsreichste und veränderungsintensivste Methode.

Das Beobachten von außen ist in der Aufstellungsarbeit der erste Schritt zum Erkennen der eigenen Begrenzungen. Durch die anschließend erlebbaren Veränderungen im System erschaffe ich mir spürbar neue Möglichkeiten für den Alltag.

Was ist die Neusys-Methode von Gabriele Beyer

Am Anfang meiner 25-jährigen Laufbahn begegneten mir viele Menschen die ihre Emotionen leben wollten und Erfahrungen suchten, auf Teufel komm raus.

Durch die Reizüberflutung der letzten Jahre erlebte ich einen Wandel und traf auf viele «Denker». Alles wurde durchdacht und der Zugang zu den Gefühlen war wie abgeschnitten. Die Neusys-Methode habe ich entwickelt aus den verschiedensten Werkzeugen, um das Denken (Kognition) mit der Emotion zu verbinden und als Mensch ganzheitlich erfahrbar zu machen.

Viele Klienten haben das Gefühl ihren Emotionen ausgeliefert zu sein und den Kopf vor lauter Geschichten nicht mehr frei zu bekommen.

Mit der Neusys- Methode lernt man das Handwerk Situationen reflektiert beleuchten zu können und Emotionen zu nutzen, um ein inhaltsvolles selbstbestimmtes Leben zu führen.

Wie geht Systemstellen?

Ablauf:

Der Aufstellende wählt ein Thema was ihn beschäftigt aus seinem privaten oder geschäftlichen Umfeld aus.

Anschließend wählt der Aufstellende unter den Gruppenmitgliedern Stellvertreter für dieses Thema. Bei einem Familienthema wären es dann Vater, Mutter, Geschwister. Oder Mann, Kinder und eventuell weitere Familienmitglieder.

Diese versucht er nun, jeweils intuitiv - passend - (so wie er meint - wie sie zueinander oder gegeneinander oder auch miteinander stehen) im Raum zu platzieren.

Durch die Stellungsart und die Positionen der Stellvertreter entwickeln sich Empfindungen und Verständnisse der unterschiedlichsten Positionen.

Durch Positionswechsel der einzelnen Stellvertreter die immer wieder dabei ihre Empfindungen und Gefühle "ausdrücken", und die Aussprache heilsamer Lösungssätze wird mit Hilfe der Stellvertreter ein heilsames Lösungsbild oder eine heilsame Aufstellung erarbeitet.

Die "natürliche Ordnung" oder heilende Ordnung die daraufhin entsteht wirkt heilsam und befreiend.

Familienstellen benötigt meiner Meinung nach eine Nachsorge und ich weise darauf hin, dass man sich an einen Psychotherapeuten wenden solle, falls es zu Problemen durch die Familienaufstellung kommen sollte. Gerade bei größeren psychischen Problemen ist es sinnvoll eine Psychotherapie (einer herkömmlichen Richtung) mit einer langfristig begleitenden professionellen Bezugsperson durchzuführen. Familienstellen soll eine Hilfe sein ersetzt aber keinen Arzt oder Therapeuten.

Suchen sie eine effektive Möglichkeit die schnelle emotional erfahrbare Ergebnisse und vielen "AHA" Erlebnissen liefert?

Aus- und Weiterbildung durch unser Expertenteam

Sie sind ein reflektierter Berater / Coach / Therapeut der eine fundierte System-aufstellung erlernen möchte? Ihnen fehlt ein zeitsparendes Werkzeug? 

Sie haben genug von kostenintensiven Fortbildungen und inkompetenten Ausbildungen die noch dazu ihren Klienten nicht nachhaltig helfen.

Sie möchten etwas verändern?

Für mich ist die erfahrungsreichste und lösungs-orientierteste Form meiner Arbeit immer die Aufstellungsarbeit, die auch den Schwerpunkt meiner Arbeit bildet.

Dabei geht es mir um das Erfahren, Spüren, Erleben und Fühlen,Veränderungen zu ermöglichen.

 

Teilnehmer-stimmen Ausbildung

Unglaublich authentisch und ehrlich

Es ist unglaublich, wie authentisch, ehrlich, klar und empathisch Gabi durch diese Ausbildung und durch Aufstellungen führt. Meine Erwartungen wurden erfüllt, trotzdem weiß ich, dass ich jetzt noch üben darf.
Insgesamt hat mir die Ausbildung sehr gut gefallen.

Merci. Doris Zellner / Mentalcoach

Die neuen Absolventen der Systemstellenausbildung im Oktober 2019 in der Schweiz

Klient möchte Vertrauen

Kontakt:

Sprechzeiten

Nach Absprache!

Einzeltermine die nicht 24 Stunden vorher abgesagt werden, werden berechnet.

Seminare müssen 2 Monate vor Kursbeginn storniert werden ansonsten fällt eine Gebühr von 50 Prozent an

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gabriele Beyer