Familien, Systeme und andere Unwägbarkeiten...
 Familien, Systemeund andere Unwägbarkeiten...

„Ein Jahr sein und werden“

Eine Heldenreise ....

Dieses Jahr gebe ich Dir die Möglichkeit in spirituelle, psychologische und menschliche Erfahrungen einzutauchen. Im Rahmen einer kleinen Gruppe von Weggefährten wirst Du dich verschiedenen spirituellen, körperlichen und kognitiven Themen nähern. Dabei behalten wir das Mensch sein im Auge. Denn es geht darum Dein gesammeltes Wissen auch anzuwenden. All unser Wissen und alle unsere Werkzeuge sind eben nur das, Wissen und Werkzeuge. Wenn dieses nur außerhalb Deines menschlichen Seins Raum finden, vergibst Du die Chance Dein Leben sinnvoller, liebevoller und vor allem selbstgestaltender zu er „leben.

Wir erinnern uns an unsere Heilkraft und erlernen Techniken unsere Selbstheilungskräfte zu aktivieren und andere auf dem Weg der Heilung zu begleiten.

Ich begleite Dich im Rahmen einer Gruppe von Menschen mit unterschiedlichen Wünschen nach Sinn und „Sein „Suche.

Du begegnest deinen Schatten und erkennst wer oder was du sein möchtest...

Fühlst Du dich von diesem Weg angesprochen, so schreib mir eine kurze email mit folgenden Inhalten:

-        Betreff: Interesse Jahresgruppe 2018

-        Deinem Ziel und deiner Motivation für die Teilnahme, je 3-5 Sätze.

 Du erhältst dann Antwort von mir, ob Du dabei bist.

 

Wichtiges vorab:

-mit der Bewerbung erklärst Du verbindlich, dass Du an allen Terminen anwesend sein kannst

Heldenzyklus 2019

 

12. - 13.01.2019

Block 1 in Berlin 

Richard-Wagner-Str. 13 - 10585 Berlin

 

20.02 - 08.03.2019

Mexicoreise (optional + 2600.-)

 

16.-17.03.2019

Block 2 in Berlin

Seminarraum Schöneberg
Berlin Schöneberg
Martin-Luther-Str. 46
10779 Berlin

 

12. - 13.04.2019

Block 3 in Zürich

PraxisChreis1 - Freigutstrasse 36 - 8001 Zürich

 

07.- 08.06.2019

Block 4  in München

Biodanza-Zentrum Altheimer Eck 12, 2.Stock in 80331 München

 

08.- 12.07.2019

Block 5  5 Tage in Österreich

(inkl. Übernachtung und Verpflegung)

Seminarhaus Gruberhof
Jochbergthurn 9
5730 Mittersill
Österreich

 

17.-18.08.2019

 

 

12. - 13.10.2019

Block 6  in Köln / bzw. Kreis Kerpen

  • Adresse folgt!

Block 7  in Berlin

  • Seminarraum Schöneberg
    Berlin Schöneberg
    Martin-Luther-Str. 46
    10779 Berlin

 

 

 + Rundreise nach Mexico 18 Tage (optional) 20.02.1019 - 09.03.2019 (+2600.-)

Preis:

Jahres - Gruppe  

Jahresgruppe  4200.-

 

Wiederholer für die Jahresgruppe ohne Österreich 1300.-

 

Anmeldung hier klicken!


Ziel dieses gemeinsamen Jahres ist es, über den „normalen“ Tellerrand hinüber zu schauen, eine gemeinsame Heldenreise zu gestalten. Mit Held ist dabei gemeint, möglicherweise auch an Fähigkeiten zu glauben die außerhalb des Verstandes liegen. Eine Reise vom Geboren werden, über die Sinnsuche und der Begegnung mit deinen Inneren Anteilen …bis hin zu deinen Schattenaspekten, auf der Suche nach deinen Zielen und der Rückerinnerung begegnest du dabei einen Teil von dir Selbst, an den du dich vielleicht schon lange nicht mehr erinnert hast.

Ein Jahr voller Begegnung mit Ritualen, Spiegeln, Licht und Schattenarbeit steht dir bevor, mache dich auf den Weg der Held, die Heldin mit all deinen einzigartigen Fähigkeiten in den Zyklen deines Lebens zu sein.

 

Block 1

Denn nur dem, der den Mut hat, den Weg zu gehen, offenbart sich der Weg. (Sei wie ein Fluss, der still die Nacht durchströmt) Paulo Coelho

Wir werden geboren, und begegnen unserem Körper

  • Wir lernen uns kennen.
  • In einem Ritual stellen wir uns dem Geburtsvorgang.
  • Du lässt das Vergangene los und wirst „Neu“ geboren.
  • Die Aufmerksamkeit führt dich in deine Körperwahrnehmung.
  • Grenzen werden gesetzt
  • Warum bist du hier?
  • Ziele
  • Was willst du mit der Jahresgruppe / mit Dir erreichen?

Am Ende dieses Blockes wirst du dich wie „Neu Geboren“ fühlen, du hast gelernt dich wahrzunehmen, deine Grenzen zu erkennen, aufmerksam zu sein und anzukommen.

 

Block 2

Die barmherzige Seele zu spielen war nur etwas für die, die Angst hatten, im Leben Stellung zu beziehen. Es ist immer einfacher, an die eigene Güte zu glauben, als den anderen die Stirn zu bieten und für die eigenen Rechte zu kämpfen. Es ist immer einfacher, eine Beleidigung stillschweigend hinzunehmen, als den Mut aufzubringen, gegen jemand Stärkeren zu kämpfen.

Paulo Coelho

Dieses Wochenende widmen wir uns ganz unserem Inneren Kind unseren jungen Helden und unseren inneren Bedürfnissen.

In diesem Block begegnen wir unseren Krieger, wie achtsam sind wir mit uns?

 

  • Du begegnest deinen Inneren Kindern
  • Erkennst Ihre Bedürfnisse
  • Erkennst ihre Abwehrmechanismen
  • Erschaffst Ihnen Räume wo sich sicher und geborgen fühlen
  • Wie kann ich das Kind mit dem Kopf integrieren?
  • Klarheit im Kopf
  • Grenzen setzen
  • Nein sagen
  • Täter und Opfer
  • Stop- Bis Hier und nicht weiter!

Am Ende dieses Blockes hast du wieder Zugang zu deinem Inneren Kind, du hast Zugang zu Gefühlen wie Wut, Trauer, Freude oder zu deiner Kreativität und kannst all diese Gefühle abrufen, sie benennen und dich dabei sicher und geborgen fühlen.

 

Block 3

Ein Kind kann einem Erwachsenen immer drei Dinge lehren: grundlos fröhlich zu sein, immer mit irgendetwas beschäftigt zu sein und nachdrücklich das zu fordern, was es will. (Der fünfte Berg) Paulo Coelho

Und wir sehen uns aus der Sicht eines Clowns, die Kunst zu Scheitern....
  • Die Kunst zu scheitern...
  • Lächeln...

Am Ende dieses Blockes bist du gescheitert und bist dem Esel begegnet...

 

Block 4

Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch Wunder. Weil er sich sicher ist, dass seine Gedanken sein Leben verändern können, verändert sich sein Leben. Weil er sicher ist, dass er der Liebe begegnen wird, begegnet ihm diese Liebe auch. Paulo Coelho

 

  • Tanzen
  • Ich-Stärke

Am Ende de Blockes hast du deine Fähigkeiten gespürt und kennen gelernt. Du erfährst dich ...

Block 5

Der Mensch will immer, daß alles anders wird, und gleichzeitig will er, daß alles beim alten bleibt.

- Paulo Coelho, Der Dämon und Fräulein Prym

Wir werden 5 Tage in Österreich intensiv unseren Systemen begegnen um unsere Kräfte auch unseren Systemen anzupassen

Das Ziel in diesen fünf Tagen ist es, uns die Systeme und die damit verbundenen Rollen bewusst zu machen, in denen Wir leben und die uns tagtäglich umgeben.

Das System-Stellen-Intensiv ist kein Seminar im herkömmlichen Sinne, es geht nicht darum, ein neues Werkzeug zu erlernen.

Es geht darum, dass wir erkennen und spüren, welche Systeme uns prägen, welche Systeme uns einschränken und welche Systeme uns Kraft geben, uns stärken und stützen. Es geht darum Systeme zu verändern, wenn wir das wünschen und auch das „Wie?“ zu erfahren.

Doch Vorsicht! Erkenntnisse auf diesem hohen Niveau sind oft der Auslöser für tiefgreifender Veränderungen.

 

Block 6

Sie hatte herausgefunden, dass es zwei Dinge gibt, die einen Menschen daran hindern, seine Träume zu verwirklichen: der Glaube, sie seien ohnehin unerfüllbar, oder wenn diese durch eine unerwartete Drehung des Schicksalsrades plötzlich doch erfüllbar werden. In solchen Augenblicken bekommt man Angst vor einem Weg, von dem man nicht weiß, wohin er führt, vor einem Leben voller unbekannter Herausforderungen, davor, dass vertraute Dinge für immer verschwinden könnten. (Der Dämon und Fräulein Prym) Paulo Coelho

Wir begeben uns auf die Sinnsuche um unsere eigenen Helden zu entdecken oder zu formen und begegnen dabei einer sehr alten Kultur.

 

  • Wir stellen uns unseren Emotionen
  • Wir entdecken den blauen Kanal, begegnen den Chakren
  • Was sind wir wirklich bereit zu TUN?
  • Wir begegnen der hawaiianischen Philosophie mit Huna
  • Du erlernst:
    • o    Ho'oponopono - Das hawaiianische Vergebungsritual‎

Am Ende von Block 5 hast du dich deiner Sinnsuche genähert, und möglicherweise das ein oder andere Ziel entdeckt. Du hast gelernt dich mit Hilfe des alten Hunarituals aus alten Verstrickungen und Glaubensmustern zu befreien.

 

 

Block 7

Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch Wunder. Weil er sich sicher ist, dass seine Gedanken sein Leben verändern können, verändert sich sein Leben. Weil er sicher ist, dass er der Liebe begegnen wird, begegnet ihm diese Liebe auch. Paulo Coelho

 Wir finden unsere Innere Führung, schauen über den Tellerrand hinweg und erschaffen uns die Träume die wir verwirklichen werden.

 

  • Du begegnest deinen Schutztier oder deinem Begleiter
  • Du erlernst Techniken um bewusst zu träumen
  • Wir erschaffen eine Traumreise
  • Ziele

Am Ende dieses Wochenendes hast du Erfahrungen mit deinem Inneren Tier erhalten, die du nun als Stärke in deinem Alltag nutzen kannst. Durch den bewussten Umgang mit deinen Träumen, bist du nun in der Lage aus deinen Träumen Wünsche und aus deinen Wünschen Taten werden zu lassen.

 
 

Block 7

 

Wir gehen dem Tod entgegen, ohne zu wissen, wann unsere Zeit gekommen ist. Deshalb sollten wir bewusst leben, für jede Minute dankbar sein, aber auch dem Tod dankbar sein, denn er bringt uns dazu, über die Bedeutung einer Entscheidung nachzudenken, ob wir sie nun treffen oder nicht.
Mit anderen Worten, es gilt, alles zu unterlassen, was uns zu lebenden Toten macht, und alles auf die Dinge zu setzten, von denen wir immer träumten, und alles für sie zu riskieren.(Sei wie ein Fluss, der still die Nacht durchströmt) Paulo Coelho

Die Heldenreise endet, oder sie beginnt, eine alte Kultur begleitet uns im Prozess des Loslassens und Wiedergeboren werden.

  • Wir begegnen dem Sterben mit einer Hunameditation
  • Wir machen eine Schattenreise
  • Wir begegnen der Kultur der Maya mit einem alten Ritual

Am Ende von Block 7 hast du eine Erfahrung mit dem Prozess des Loslassens gemacht, durch intensive Arbeit mit deinen Ängsten und den natürlichen Prozessen der Natur, hast du neues Vertrauen aufgebaut, das dich befähigt mit bewusstem Umgang mit deinem Gefühle und Gedanken deine Zukunft selbst zu gestalten.  Möglicherweise entdeckst du an diesem Wochenende Kraftquellen, die du bisher nicht für „möglich“ gehalten hast.

Mexicoreise Februar 2019

Reise auf den Spuren der Maya um dich Selbst zu entdecken....

Unterschiedliche Herausforderungen...

Kontakt:

Sprechzeiten

Nach Absprache!

Einzeltermine die nicht 24 Stunden vorher abgesagt werden, werden berechnet.

Seminare müssen 2 Monate vor Kursbeginn storniert werden ansonsten fällt eine Gebühr von 50 Prozent an

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gabriele Beyer