Familien, Systeme und andere Unwägbarkeiten...
Familien, Systemeund andere Unwägbarkeiten...

Termine Seminare

  • Seminarort Zürich:
    • ARS VIVENDI COACHING
    • PraxisChreis1
    • Freigutstrasse 36
    • 8001 Zürich
  • Seminarort Köln:
    • Movement Institut
    • Friesenplatz 5
    • 50672 Köln
  • Seminarort München:
    • Biodanza-Zentrum  und  Biodanza-Schule Bayern
    • Altheimer Eck 12, 2. Stock, 80331 München / Altstadt
  • Seminarort Berlin:
    • Yogaraum Schöneberg
    • Winterfeldstr. 38
    • 10781 Berlin
  • Systemische Beratung:
    • Yoga & More
    • Wilmersdorfer Str. 98
01.09.2018 11:00- 16:00 Uhr Köln Systemstellen G.Beyer

150.- Euro

30 Euro

Statisten

11.09.2018 18:30-21:00

Berlin in den Räumen von

Yoga & More

Wilmersdorfer Str. 98

Systemische Beratung G.Beyer 70.- Euro
21.09.2018-29.09.2018 9 Tage Zürich Familienstellenausbildung Schweiz G.Beyer 2800.-Sfr.
06.10.2018 11:00-16:00 Uhr Köln Systemstellen G.Beyer

150.- Euro

30 Euro

Statisten

09.10.2018 18:30-21:00

Berlin in den Räumen von

Yoga & More

Wilmersdorfer Str. 98

Systemische Beratung G.Beyer 70.- Euro
18.10.- 21.10.2018 4 Tage Österreich Weiblichkeitswochenende G.Beyer 1660.-
26.10.2017

16:00-

19:00

Zürich

Einzelberatung / Coaching

 

G.Beyer

210.-Sfr.

die Stunde

27.10.2017

10:00-

17:00 Uhr

Zürich

Vortrag Entwicklungspsychologie

(1 Stunde)

(Inhalt siehe unten)

Den Rest des Tages Familienstellen und

Supervision

G.Beyer

 

Vortrag

30.- Sfr.

210.- Familienstellen

27.10-28.10.2018 2 Tage Zürich

Hypnosekongress

Anmeldung

Viele interessante Referenten

195 Sfr. Tag

375 Sfr.

2 Tage

12.10.2018-13.10.2018 10:00-17:00 Uhr Berlin Heldenreise Teil 7 G.Beyer

 

03.11.2018 11:00-16:00 Uhr Köln Systemstellen G.Beyer

150.- Euro

30 Euro

Statisten

13.11.2018 18:30-21:00

Berlin in den Räumen von

Yoga & More

Wilmersdorfer Str. 98

Systemische Beratung G.Beyer 70.- Euro
16.11.2018

16:00-

19:00

Zürich

Einzelberatung / Coaching

 

G.Beyer

210.-Sfr.

die Stunde

17.11.2018

10:00-

17:00 Uhr

Zürich

Vortrag Spirituelles Stellen (1 Stunde)

(Inhalt siehe unten)

Den Rest des Tages Familienstellen und

Supervision

 

G.Beyer

 

Vortrag

30.- Sfr.

210.- Familienstellen

01.12.2018 11:00-16:00 Uhr Köln Systemstellen G.Beyer

150.- Euro

30 Euro

Statisten

11.12.2018 18:30-21:00

Berlin in den Räumen von

Yoga & More

Wilmersdorfer Str. 98

Systemische Beratung G.Beyer 70.- Euro
05.01.2019 11:00-16:00 Uhr Köln Systemstellen G.Beyer

150.- Euro

30 Euro

Statisten

12.01.-

13.01.2019

10:00-17:00 Uhr

Schweiz oder Berlin

Heldenreise 2019

Block 1

G.Beyer

Frühbucher

3600.-

01.08.2018

4200.-

25.01-

26.01.2019

10:00-17:00 Uhr Zürch Der schamanische Weg Block 1 G.Beyer

Frühbucher

3600.-

01.08.2018

4200.-

26.01.2019 18:00-22:00 Uhr Zürich Beratung G.Beyer 210 Sfr. Std.
27.01.2019  10:00- 17:00 Uhr Zürich

Systemische Familienausbildung 2019

Kennen Lernen

G.Beyer 2800 Sfr.
02.02.2019 11:00- 17:00 Uhr Köln Systemstellen G.Beyer

150.- Euro

30.- Statisten

15.02- 16.02.2019 10:00- 17:00 Uhr München

Der schamanische Weg 

Block 2

G.Beyer 4200.-
20.02.2019-08.03.2019   Mexico

Erfahre Dich SELBST

auf den Spuren der Maya

Mexico

 

Uwe Rolli

2600.- Euro
16.03.- 17.03.2019 10:00- 17:00 Uhr Berlin

Heldenreise 2019

Block 2

G.Beyer 4200.-
21.03-24.03.2019 10:00- 17:00 Uhr Schweiz

Der schamanische Weg 

Block 3

G.Beyer 4200.-
21.03.2019-24.03.2019 10:00-17:00 Uhr Schweiz

Spirituelles Stellen

Ausbildung

(Vorraussetzung bereits Systemstellerausbildung)

G.Beyer

1300.-

06.04.2019 11:00-17:00 Uhr Köln Systemische Aufstellung G.Beyer

150.- Euro

30 Euro

Statisten

12.04.- 13.04.2019 10:00- 17:00 Uhr Zürich

Heldenreise 2019

Block 3

G.Beyer 4200.-
13.04.2019 18:00-22:00 Uhr Zürich Beratung G.Beyer 210 Sfr. Std.
14.04.2019 10:00-14:00 Uhr Zürich Systemische Aufstellung G.Beyer

Vortrag

30.- Sfr.

210.- Familienstellen

19.04- 21.04.2019 10:00-17:00 Uhr Zürich Familienstellenausbildung 2019 Teil 1a G.Beyer 2800 Sfr.
04.05.2019 11:00-17:00 Uhr Köln Systemische Aufstellung G.Beyer

150.- Euro

30 Euro

Statisten

11.05.- 12.05.2019 10:00- 17:00 Uhr Berlin

Der schamanische Weg 

Block 4

G. Beyer  
24.05-26.05.2019 10:00-17:00 Uhr Zürich Familienstellenausbildung 2019 Teil 2 G.Beyer 2800 Sfr.
01.06.2019 11:00-17:00 Uhr Köln Systemstellen G. Beyer

150.- Euro

30 Euro

Statisten

07.06.- 08.06.2019 10:00- 17:00 Uhr München

Heldenreise 2019

Block 4

G.Beyer  
21.06.- 22.06.2019 10:00- 17:00 Uhr Köln

Der schamanische Weg 

Block 5

G.Beyer  
22.06.2019 18:00-22:00 Uhr Zürich Beratung G.Beyer 210 Sfr. Std.
23.06.2019 10:00-17:00 Uhr Zürich Systemische Aufstellung G.Beyer

Vortrag

30.- Sfr.

210.- Familienstellen

08.- 11.07.2019   Österreich

Systemstellen Intensiv

(Heldenreise Teli 5)

(Der schamanische Weg Block 6)

G. Beyer

Sebastian Link

1660.-Euro
12.07.2019-14.07.2019   Österreich Der schamanische Weg Block 7

G. Beyer

Sebastian Link

 
26.07-28.07.2019 10:00-17:00 Uhr Zürich Familenstellenausbildung Teil 3 G.Beyer 2800 Sfr
03.08.2019 11:00-17:00 Uhr Köln Systemische Aufstellung G. Beyer

150.- Euro

30 Euro

Statisten

17.08.- 18.08.2019 10:00- 17:00 Uhr Berlin

Heldenreise 2019

Block 6

G. Beyer  
22.09.- 30.09.2019 10:00- 17:00 Uhr   Systemische Familienausbildung G. Beyer 2800 Euro
05.10.2019 11:00-16:00 Uhr Köln Systemische Aufstellung G. Beyer

150.- Euro

20 Euro

Statisten

12.10.- 13.10.2019 10:00- 17:00 Uhr Berlin

Heldenreise 2019

Block 7

G. Beyer  
25.10.2019 15:00-19:00 Uhr Zürich Beratung G. Beyer 210 Sfr. Std.
26.10.2019 10:00-17:00 Uhr Zürich Systemische Aufstellung G. Beyer

30.- Sfr.

210.- Familienstellen

02.11.2019 11:00-17:00 Uhr Köln Systemische Aufstellung G. Beyer

150.- Euro

30 Euro

Statisten

22.11.2019 15:00-19:00 Uhr Zürich Beratung G. Beyer 210 Sfr. Std.
23.11.2019 10:00-17:00 Uhr Zürich Systemische Aufstellung G. Beyer

30.- Sfr.

210.- Familienstellen

07.12.2019 11:00-17:00 Uhr Köln Systemische Aufstellung G. Beyer

150.- Euro

30 Euro

Statisten

  • In der Familienstellungsausbildung gibt es auch die Möglichkeit zu Stellen.
  • Da es sich um eine Ausbildung handelt sind die Preise in der Zeit reduziert.

 

Ort Familienstellen Schweiz:

ARS VIVENDI COACHING
PraxisChreis1
Freigutstrasse 36
8001 Zürich

 

Inhalte Vorträge Schweiz:

 Abwehrmechanismen:

Warum ist die Begegnung mit den Abwehrmechanismen wichtig? / Warum machen wir die Begegnung mit den Abwehrmechanismen?

Abwehrmechanismen sind oftmals nicht bewusste Reaktionen auf unterdrückte oder nicht gewollte Reaktionen.

Die Begegnungen mit Ihnen ermöglichen mir einen bewussten Umgang und neue Entscheidungsmöglichkeiten meiner Reaktionen.

Wie begegnen wir den Abwehrmechanismen? / Wie erleben wir die Begegnung mit den Abwehrmechanismen?

Wenn ich meine Abwehr erkenne, kann ich sie mit von mir gewollten oder entschiedenen Verhalten oder Reaktionen ersetzen.

Im Umgang mit Kollegen oder Familie entsteht dadurch ein bewussteres Handlungsspektrum

Was ist die Begegnung mit den Abwehrmechanismen?

Ich erkläre Abwehrmechanismen, deren Funktion und in Übungen erleben wir unsere eigenen oft unbewussten Abwehrmechanismen.

Was ist durch die Begegnung mit den Abwehrmechanismen noch möglich?

Abwehrmechanismen sind das was das Wort schon sagt, eine Abwehr von unerwünschten Reaktionen oder Gefühlen.

Sie sind immer in erster Linie hilfreich und helfen das System zu erhalten oder zu beschützen.

Diesen Schutz gilt es zu ersetzen und auf einer bewussten Ebene Ressourcen zu finden, die uns dabei unterstützen mit Situationen hilfreich umzugehen, ohne in die Abwehr zu müssen.

 

Gefühle annehmen

Warum ist die Begegnung mit dem Thema Gefühle annehmen wichtig? / Warum machen wir die Begegnung mit dem Thema Gefühle annehmen?

Gefühle annehmen fällt uns mit für uns anerkannten Gefühlen, wie z.B. Freude oft leicht.

Seltsamerweise ist es mit der Liebe nicht ganz so einfach, da wir oft in die Abwehr gehen und uns fragen, sind wir gemeint?

Geben scheint da einfacher als annehmen. Auch Gefühle wie Wut und Trauer werden oft eher verdrängt.

Daher ist es spannend mal zu erleben, wie reagieren wir denn auf Gefühle?

Wie begegnen wir  dem Thema Gefühle annehmen? / Wie erleben wir die Begegnung mit dem Thema Gefühle annehmen?

In diesem Vortrag werden wir Übungen machen, die uns verschiedene Gefühle erleben lassen.

Wie jeder Gefühle annehmen dabei für sich erlebt ist eine sehr spannende Erfahrung.

Was ist die Begegnung mit dem Thema Gefühle annehmen?

Wir werden dabei natürlich auf die ein oder andere Abwehr treffen und an einem Beispiel werde ich demonstrieren, wie einfach es ist einen völlig Fremden zu lieben,

wenn wir uns darauf einlassen.

Was ist durch die Begegnung mit dem Thema Gefühle annehmen noch möglich?

Durch die Begegnung mit dem Thema: Gefühle annehmen, erlauben wir wieder uns auf Begegnung mit uns und natürlich auch mit dem Gegenüber einzulassen.

Aufrichtige Begegnungen werden möglich.

 

 

Vortrag Entwicklungspsychologie

Warum ist die Begegnung mit der Entwicklungspsychologie wichtig? / Warum machen wir die Begegnung mit der Entwicklungspsychologie?

Mit Hilfe der Entwicklungspsychologie kann ich Phasen und Entwicklungen in meinem Leben erkennen und nutzen.

Ich mache das um viele meiner unbewussten Handlungen zu verstehen und gegebenenfalls ändern zu können.

Wie begegnen wir der Entwicklungspsychologie? / Wie erleben wir die Begegnung mit der Entwicklungspsychologie?

Ich erkläre die verschiedenen Entwicklungsphasen, ihre Lernaufgaben und ihre Wiederholungen.

Was ist die Begegnung mit der Entwicklungspsychologie?

Die Begegnung mit der Entwicklungspsychologie ist ein Annähern an unbewusste Verhaltensweisen, übernommene Glaubenssätze und erlernte Werte.

Was ist durch die Begegnung mit der Entwicklungspsychologie noch möglich?

Verhaltensweisen bewusst zu erkennen, Werte neu zu definieren, Glaubenssätze zu kontrollieren und Verhalten neu zu erlernen.

 

 

Vortrag Spirituelles Stellen

Warum ist die Begegnung mit dem Spirituelles Stellen wichtig? / Warum machen wir die Begegnung mit dem Spirituelles Stellen?

Ich bin davon überzeugt das wir von drei unterschiedlichen Aspekten, Quellen bestimmt werden.

Oft werden sie Körper, Geist und Seele genannt.

Manchmal Kopf, Bauch und Gott, wie auch immer der Name lautet, einer dieser Quellen unseres Verhaltens oder unserer Entscheidungen scheint weniger erfassbar als die beiden anderen.

Daher werden wir uns in diesem Vortrag dieser Quelle, ich nenne sie hier mal Spiritualität nähern. Diese Begegnung soll dazu dienen uns noch umfassender zu erfahren.

Wie begegnen wir dem Spirituelles Stellen? / Wie erleben wir die Begegnung mit dem Spirituelles Stellen?

Eine Beschreibung über diese Begegnung zu finden ist schon so manchem Dichter nicht ganz einfach gefallen. Das liegt womöglich daran, dass es ein sehr individuelles Wahrnehmen ist. Jeder spricht dabei in seiner Sprache und mit seinen Erfahrungen in sehr unterschiedlichen Bildern. Der eine sieht Gott im Sonnenuntergang, der nächste in einer Wanderung, oder beim Bergsteigen. Einige brauchen dafür Regeln und Orte wie zum Beispiel eine Kirche. Im Stellen finden wir einen solchen Ort und verbinden uns mit seiner Kraft.

Was ist die Begegnung mit dem Spirituelles Stellen?

Die Begegnung ist also eine Erfahrung mit einem Anteil von uns der eine Kraftquelle und Inspiration sein kann.

Was ist durch die Begegnung mit dem Spirituelles Stellen noch möglich?

Wir können unsere Kraftquelle finden, einen Ort der Ruhe möglicherweise, oder einen Ort der Fokussierung, was es auch immer für jeden sein mag, es ist auf jeden Fall bereichernd und eine Erfahrung.

 

 

Vortrag Opfer und Täter

Warum ist die Begegnung mit dem Opfer und Täter wichtig? / Warum machen wir die Begegnung mit Opfer und Täter?

Es gibt wenige Themen die so polarisieren wie das Thema Opfer und Täter.

Übersehen wird dabei nur sehr oft, das das eine ohne das andere nicht erfahrbar ist.

Ich möchte in diesem Vortrag beide Begegnungen ermöglichen.

Wie begegnen wir Opfer und Täter? / Wie erleben wir die Begegnung mit dem Opfer und Täter?

Wir werden eine kleine Aufstellung machen um beiden zu begegnen und werden danach unsere Erfahrungen austauschen.

Was ist die Begegnung mit Opfer und Täter?

Wenn ich mich als Opfer fühle, oder sogar einmal ein Opfer war, werde ich wahrscheinlich den Täter ablehnen. Die Folge ist die Machtabgabe.

Ich brauche aber Macht um mich z.B. abzugrenzen, für meine Bedürfnisse einzustehen, oder meine Grenzen zu wahren.

Daher ist die Begegnung mit dem Täter für mich zur Aussöhnung wichtig, was natürlich auch umgekehrt gilt.

Was ist durch die Begegnung mit Opfer und Täter noch möglich?

Es geschieht Heilung wenn ich alle, auch die nicht gewollten oder akzeptierten Anteile von mir akzeptiere und anfange ihr Potenzial zu nutzen.

 

Kontakt:

Sprechzeiten

Nach Absprache!

Einzeltermine die nicht 24 Stunden vorher abgesagt werden, werden berechnet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gabriele Beyer